O ile nie zaznaczono inaczej, prawa autorskie zamieszczonych materiałów należą do Jana Woreczko & Wadi.
(Unless otherwise stated, the copyright of the materials included belong to Jan Woreczko & Wadi.)


Jahres-Bericht der Schlesischen Gesellschaft für vaterländische Kultur/Artykuły

Z Wiki.Meteoritica.pl

0

Spis treści

Jahres-Bericht der Schlesischen Gesellschaft für vaterländische Kultur.

Wydawany również pod nazwami: Jahres-Bericht der Schlesischen Gesellschaft für Vaterländische Cultur Jahresbericht der Schlesischen Gesellschaft für Vaterländische Cultur Uebersicht der Arbeiten und Veränderungen der Schlesischen Gesellschaft für Vaterländische Kultur


Wybrane artykuły o meteorach i meteorytach w Jahres-Bericht der Schlesischen Gesellschaft für vaterländische Kultur.

Jahres-Bericht der Schlesischen Gesellschaft für vaterländische Kultur

  • Uebersicht der Arbeiten und Veränderungen der Schlesischen Gesellschaft für Vaterländische Cultur …im Jahre 1834, Breslau 1835, s. 67-69.[1] Plik DjVu.
  • Jahres-Bericht der Schlesischen Gesellschaft für vaterländische Kultur, 1848, s. 42-43.[2] Plik DjVu.

B

G

  • Göppert Heinrich Robert[3], (1842), Meteorsteinfall, Uebersicht der Arbeiten und Veränderungen. [Jahresbericht] der Schlesischen Gesellschaft für Vaterländische Kultur, im Jahre 1841, Breslau 1842, s. 52-58.[4] Plik DjVu.
  • Grundmann G., (1901), Ueber die Bahn des am 15. Juli 1900 vornehmlich in Schlesien beobachteten hellen Meteors, Jahres-Bericht der Schlesischen Gesellschaft für vaterländische Cultur, im Jahre 1900, Bd. 78, Breslau 1901. II. Abtheilung: Naturwissenschaften. a. Sitzung der naturwissenschaftlichen Section, s. 37-52 (s. 407-422). Plik DjVu.

L

  • Lasaulx Arnold von, (1879), Über den Meteorfall zu Görlitz am 4. December v. J. Jahres-Bericht der Schlesischen Gesellschaft für vaterländische Cultur, in Jahre 1878, Bd. 56, Breslau 1879, s. 56-57. Plik DjVu.
  • Lasaulx Arnold von, (1880), Die mineralogische Beschaffenheit der Gnadenfreier Meteorite, Jahres-Bericht der Schlesischen Gesellschaft für Vaterländische Cultur, im Jahre 1879, Bd. 57, Breslau 1880, s. 169-170.[5] Plik sLib.

M

  • Milch Ludwig, (1898), Ueber den angeblichen Meteoriten von Brieg, Jahres-Bericht der Schlesischen Gesellschaft für vaterländische Cultur, in Jahre 1897, Bd. 75, Breslau 1898, s. 4-7, w części: II. Abtheilung: Naturwissenschaften. a. Sitzung der naturwissenschaftlichen Section. Plik sLib.

Bibliografia

  • Koblitz Jörn, MetBase. Meteorite Data Retrieval Software, Version 7.3 (CD-ROM), Ritterhude, Germany 1994-2012. MetBase.

Źródła plików

Przypisy

  1. ^ doniesienie Bojanowo 1803; szczegółowa relacja pastora Schmidta opublikowana przez Reichenbacha
  2. ^ streszczenie publikacji Duflosa (1847, 1848) i Schneidera (1848) z analizami meteorytu Seeläsgen (Przełazy); w tym tomie również notatka: Unser korrespondirendes Mitglied, Herr Apotheker Oswald in Oels, lieferte noch einen Bericht über eine wahrscheinlich meteorische Masse von höchst eigenthümlicher Beschaffenheit, die die Aufmerksamkeit der Naturforscher im höchsten Grade verdient, s. 43-44 – doniesienie o spadku 18 października 1847 roku „galaretowatej masy” (gallertartige Masse), autorem notatki, na podstawie relacji Herr Sydow, był aptekarz Oswald z Oleśnicy (niem. Oels)
  3. ^ wg Koblitz MetBase autorem jest Glocker Ernst Friedrich
  4. ^ meteoryt Grüneberg (Wilkanówko)
  5. ^ u Wülfinga (1897) błędnie podano wolumen Bd. 37, powinno być Bd. 57

Zobacz również

Osobiste